Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Sie möchten im Mietrecht:

  • einen Mietvertrag (auch Zeitmietverträge nach § 575 BGB)/eine Hausordnung oder einen Pachtvertrag erstellen und verhandeln

Wir helfen Ihnen gerne bei der Gestaltung und Verhandlung von Mietverträgen/Hausordnungen.


Sie möchten:

  • als Vermieter Ihre Forderungen gegenüber dem Mieter geltend machen, z.B. ausstehende Miet- oder Betriebskostenzahlungen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Forderungen durchzusetzen und Sie, wenn notwenig, vor den Amts- oder Landgerichten zu vertreten.


Sie haben:

  • Streitigkeiten mit Ihrem Vermieter/Ihren Mietern (z.B. Ihr Mieter zahlt nicht oder Sie möchten als Mieter Ihre Rechte gegenüber dem Eigenbedarf des Vermieters geltend machen)

Wir helfen Ihnen und setzen Ihre Interessen außergerichtlich durch oder wenn nötig, vor den Amts- oder Landgerichten.


Sie möchten:

  • als Mieter/Vermieter den Mietvertrag wirksam kündigen, im Rahmen einer ordentlichen/(fristlosen oder befristeten) außerordentlichen Kündigung oder Sie möchten Räumungsklage erheben.

Wir helfen Ihnen, die Kündigung rechtswirksam zu gestalten, von der Kündigungserklärung bis hin zu den Kündigungsfristen oder vertreten Sie, wenn notwenig, den Amts- oder Landgerichten.


Sie haben:

  • nach Beendigung des Mietverhältnisses Streitigkeiten mit dem Vermieter, Sie wollen z.B. Ihre Kaution zurück haben.

Wir helfen Ihnen, Ihre Rechte auch nach Beendigung des Mietverhältnisses zu wahren und durchzusetzen.


Sie möchten im Wohnungseigentumsrecht:

Fragen zum Wohnungseigentumsgesetz (WEG) geklärt haben, wie zur Nebenkostenabrechnung/Bestellung Hausverwalter/Überprüfung von Teilungserklärungen


Sie möchten:

Fragen zu Eigentümergemeinschaften klären lassen, wie zu Verwaltungskosten/wer bezahlt welche Wasserschäden etc.


Sie möchten:

Sondereigentum umnutzen und brauchen ggf. die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft oder des Hausverwalters

Wir helfen Ihnen die jeweils erforderlichen Zustimmungen einzuholen.


Sie haben:

Schadensersatzansprüche gegenüber einem anderen Wohnungseigentümer/Ansprüche gegenüber der Versicherung.

Wir helfen Ihnen, Ihre Schadensersatzansprüche gegenüber den anderen Wohnungseigentümern und/oder gegen die Versicherung geltend zu machen.


Sie möchten:

die Instandhaltungsrücklage beanspruchen wegen Schäden am Gemeinschaftseigentum

Wir helfen Ihnen über die Eigentümerversammlung, Ansprüche gegen die Gemeinschaft geltend zu machen.


Wir vertreten Ihre Anliegen außergerichtlich und, wenn notwendig, auch gerichtlich

Darüber hinaus stehen wir Ihnen bei weiteren, Sie betreffenden Fallkonstellationen zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Termin.